Sök efter mer än 80 miljoner sålda föremål i vår prisbank

Lavater.
Såld
Lavater.
Såld

Lavater.

DE
DE
DE

Om föremålet

Lavater.\nVerzeichnis der bisher bekannten gedrukten u: ungedrukten Schriften von Weiland Hrn. Joh. Caspar Lavater gewesener Pfarrer beym St. Peter in Zürich". Deutsche Handschrift auf Papier. Zürich 1801. 250 S., 1 Bl. Pp. d. Zt. mit Rsch. (Kapitale leicht schadhaft, fleckig und bestoßen).\nEin in sauberer Handschrift verfaßtes Verzeichnis der Werke Lavaters. Einen Monat nach dessen Tode 1801 von einem anonymen Verfasser zu Papier gebracht. Durchaus vorstellbar, daß er aus dem engeren Mitarbeitern oder Bekanntenkreis Lavaters stammte; wie sonst hätte er unveröffentlichtes Material in seine Bibliographie aufnehmen können? Die Titelaufnahmen der veröffentlichten Werke verzeichnen professionell Verfasser, Erscheinungsort undnjahr, teilweise mit Kollationen. Sie beeindrucken durch die Angabe der Quellen, darunter neben Rezensionsorganen wie der "Allgemeinen deutschen Bibliothek" auch die Zürcher Zeitung und der Londoner Chronicle. Chronologisch werden in zehn Kapiteln die Schriften von und über Lavater aufgeführt. Die Kapitel enthalten theologische, katechetische und philosophische Schriften, Poesien, Vermischtes und Kleinigkeiten. Der Anhang führt "merkwürdige Schriften von und über Lavater", "Biographien, Bildnisse und Schattenrisse", "Maleficanten", "Rezensionen und Charakterstudien von Freunden und Feinden". Auch einzelnen Themen wie "Cagliostro und Lavater", "Messmer und Lavater" und "Lavaters Reise nach Bremen" sind Kapitel gewidmet. Den fälschlich unter Lavaters Namen veröffentlichten Schriften trägt der Verfasser ebenso Rechnung wie den postum erschienenen Werken und denen zu seinem Andenken.
DE
DE
DE

*Vänligen notera att att priset inte är omräknat till dagens värde, utan avser slutpriset vid tidpunkten när föremålet såldes.

*Vänligen notera att att priset inte är omräknat till dagens värde, utan avser slutpriset vid tidpunkten när föremålet såldes.


Annons
Annons